Kontakt
KüchenTreff
Meyer in Bochum

Süße Nuggets mit Pommes

Food-Prank - Wie uns das Gehirn einen Streich spielt

Süße Nuggets mit Pommes

Food-Pranks sind kein neuer Trend, machen aber immer noch sehr viel Spaß. Dabei wird eine augenscheinlich deftige Speise tatsächlich aus Kuchenteig hergestellt und verwirrt beim Essen so ziemlich jeden Unwissenden 😜. Oder würdet ihr hinter diesen „Nuggets mit Pommes“ 🍟 sofort einen leckeren Bananenkuchen und Mürbeteig-Sticks vermuten?
Einen solchen Food-Prank herzustellen ist gar nicht so schwer und wir erklären euch heute, wie man seine Lieben mal so richtig aufs Glatteis führen kann 😉.

Zutaten: Die süßen Pommes

Für den Teig:

  • 200g kalte Butter
  • 300g Mehl
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei

Nach dem Backen:

  • 50g Zucker

Ergibt Pommes für etwa 4- 6 Personen.

Zubereitung:

1.) Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Knethaken zu einem glatten Teig kneten.

2.) Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

3.) Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

4.) Den Teig auf einer bemehlten Fläche gleichmäßig (auf ca. 1/2cm Höhe) ausrollen und mit einem scharfen Messer die Pommes in der gewünschten Form und Länge zuschneiden.

5.) Alle Pommes mit ein wenig Abstand auf das Backblech legen und für ca. 7-8 Minuten backen.

6.) 50 g Zucker auf einen Teller schütten und die Pommes direkt nach dem Backen darin wälzen.

7.) Anschließend auskühlen lassen und fertig sind die Pommes!

Fertig! Lasst es euch schmecken!


Zutaten: Die süßen Nuggets

Für den Teig:

  • 3 Eier
  • 90g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 80g Mehl
  • 50g Stärke
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150g Frischkäse
  • 20ml Rum
  • 1 reife Banane

Für die Außenhülle:

  • 20g Erdnussbutter
  • 30g Puderzucker
  • 50g Frischkäse
  • 50-100g Cornflakes

Ergibt eine 20er Nugget-Box für etwa 4-6 Personen.

Zubereitung:

1.) Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Backform mit ca. 13-15cm Durchmesser vorbereiten.

2.) Die Eier trennen und das Eiweiß direkt in eine größere Schüssel füllen.

3.) Eiweiß, Zucker und Vanillezucker steif schlagen, bis der Eischnee eine feste Konsistenz erhält.

4.) Das Eigelb rührt ihr zu einer glatten Masse und füllt es nach und nach mit einem Rührlöffel in den Eischnee.

5.) Mehl, Stärke, Backpulver und Salz auf den Eischnee sieben und die trockenen Zutaten unter den Teig heben. Nehmt euch unbedingt Zeit für das Sieben, damit der Teig nachher keine Klumpen bildet.

6.) Jetzt ist es an der Zeit den luftigen Teig in die vorbereitete Form zu füllen und auf der mittleren Schiene in den Backofen zu schieben.

7.) Wenn die richtige Bräunung erreicht ist, macht den Stäbchentest. Sollte der Teig noch nicht fertig gebacken sein, lasst ihm einfach noch ein paar Minuten.

8.) Ist der Biskuit fertig gebacken, holt ihr ihn aus dem Ofen und lasst den Boden komplett auskühlen.

9.) Den Biskuitboden zerbröseln, zerquetschte Banane, 150g Frischkäse und Rum zu einem Teig kneten.

10.) Mit den Händen die Nuggets formen und für einige Minuten kühl stellen damit der Teig fest wird.

11.) Cornflakes zerbröseln und in eine Schüssel füllen.

12.) Erdnussbutter, 50g Frischkäse und Puderzucker verrühren und die vorbereiteten Nuggets mit einem Pinsel komplett bestreichen.

13.) Anschließend die Nuggets in die zerbröselten Cornflakes werfen und darin wälzen damit die Nuggets von allen Seiten mit den Krümeln bedeckt sind.

14.) Die Nuggets nun kurz kühl stellen, damit alles schön fest wird!

Fertig! Lasst es euch schmecken!

Zur Übersicht

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG